Kursausschreibung der VEBO Universität

Fahrerqualifikation und Bedingungen für den Behinderten-Personentransport (Fähigkeitsausweis für Fahrer/-innen der Kat. D1 und C1)

Lehrgang
Prozesseigner

Lehrgangselement
Rechtlichkeit / Jurisprudenz

Lernziel
Erfüllung der rechtlichen Auflagen gemäss der Chauffeurenzulassungsverordnung (CZV) 2 Tage Verlängerung!
Für Behindertentransporte mit mehr als 9 Sitzplätzen, inkl. Fahrer, mit einem Führerausweis der Klasse D1 oder C1 ist ein zusätzlicher obligatorischer Fähigkeitsausweis erforderlich.
Zur Erlangung des Fähigkeitsausweis ist eine Weiterbildung von 7h pro Jahr Bedingung. (siehe auch asa „Merkblatt Schülertransporte“)

  • Verbesserung der Verkehrssicherheit durch Weiterbildung
  • Kenntnisse und Fähigkeiten auffrischen und auf neustem Stand halten
  • Vorschriften für den Personentransport kennen

Inhalt

  • Kurstag 1
    Chauffeur  VEBO = Visitenkarte
  • Kurstag 2
    Defensive und effiziente Fahrweise

Methode
Die Methodik erfolgt zu ca. 50% kognitiv (Wissensvermittlung), 20% Work-Shop und 30% Gruppenarbeiten.

Teilnahmebedingungen
Teilnehmer/in muss den Führerausweis der Kategorie D1 oder C1 besitzen

Kursleitung
Qualifikation: Roland Aebi, SVEB AdA FA-M1 und M2, Kursleiter seit 2005 „Les Routiers Suisses", langjährige Erfahrung Kat. C, E, und D
Co-Leitung: Daniel Ziegler, Leiter VEBO Solutions Zuchwil

Anmeldung
Anmeldung an: VEBO-Universität, Daniel Ziegler, VEBO Solutions,  (032 686 86 21)

Dokumente

application/pdf 2017-11-02 Fahrerqualifikation 2017-2.pdf (198,1 kB)

application/pdf Kursanmeldung VEBO-Uni.pdf (281,0 kB)

Verwenden Sie für das Ausfüllen des PDF-Formulars auf Ihrem mobilen Gerät bitte den «Adobe Reader». Die Apps sind kostenlos und für » iPad/iPhone oder » Android verfügbar. Tippen Sie einfach den entsprechenden Link an.

Zurück