Kursausschreibung der VEBO Universität

Umgang mit Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung

Lehrgang
Prozesseigner

Lehrgangselement
Stand der Technik / Best Practice

Lernziel
Das Angebot des Moduls vermittelt und ergänzt Grundwissen in einem sich schnell entwickelnden Fachgebiet. Dabei werden die bisherigen psychiatrischen Kenntnisse aufgefrischt, erweitert, vertieft und reflektiert, um sie auf das eigene Berufsleben anwenden zu können.

Inhalt
Moderne Krankheits- und Gesundheitskonzepte werden dargelegt und krankheitsspezifische, pharmakologische, psychotherapeutische und sozialtherapeutische Behandlungsansätze erläutert. Besonderes Gewicht findet die Besprechung von Betreuungsproblemen im Kontakt mit Langzeitklienten.

Methode
Die Schulung wird nach dem Modell der Themenzentrierten Interaktion (TZI) abgehalten.

Teilnahmebedingungen
Teilnehmer hat sich selbst für die Teilnahme entschieden

Kursleitung
Alfred Dörfliger, Geschäftsführer / TZI diplomiert
Beat Nick, Dr. med. Leitender Arzt
Benedict Wyss, Ressortleiter Pflege
Urs Kappeler, Ressortleiter Projekte

Anmeldung
VEBO-Universität, Alfred Dörfliger, VEBO Olten, a.doerfliger@vebo-olten.ch

Dokumente

application/pdf 2018-05-14 Umgang mit Menschen mit einer psychischen Beeintraechtigung.pdf (122,1 kB)

application/pdf Kursanmeldung VEBO-Uni.pdf (281,0 kB)

Verwenden Sie für das Ausfüllen des PDF-Formulars auf Ihrem mobilen Gerät bitte den «Adobe Reader». Die Apps sind kostenlos und für » iPad/iPhone oder » Android verfügbar. Tippen Sie einfach den entsprechenden Link an.

Zurück