A A
vebo icon negativ kurse
Kurse
Kurse

Trauma und Transkulturelle Kompetenz professioneller Umgang mit der Vielfalt

Kultur ein zentraler Einflussfaktor für menschliche Handlungen und sachliche Prozesse

Lernziel:

Eigene kulturelle Prägungen und Werte erkennen, Den eigenen Umgang mit Menschen aus anderen Kulturen reflektieren und verbessern, Hintergrundwissen zum Thema Migrations- und Fluchtland Schweiz erhalten, über Grundkenntnisse in transkultureller Handlungskompetenz verfügen und diese im Berufsalltag anwenden können.

Die Bedeutung des Begriffes Trauma und verstehen und wissen wie Traumatisierungen entstehen, Symptome von Traumatisierungen erkennen, Handlungsmöglichkeiten für den Umgang mit traumatisierten Menschen erarbeiten und üben.

Inhalt:

Gesetzliche Grundlagen, Wertedimensionen, Trauma, direkter Austausch mit Flüchtlingen.

Methode:

Abwechslungsreicher Mix (Gruppenarbeit, Diskussion und Beispiele aus der Praxis)

Teilnahmebedingungen:

Teilnehmer/in melden sich freiwillig an. Bedingung für Programmangestellte «Trauma» für Soziallhilferechtliche Arbeitsintegration Kt. So

Klassengrösse:

mindestens 10 Teilnehmer
maximal 16 Teilnehmer

Kursleitung:

  • Gerard Bottazzoli (Schweizerische Flüchtlingshilfe)
  • Dr. phil. Naser Morina (psych. Ambulatorium für Folter&Kriegsopfer, Universitätsspital Zürich)

  •  Daniel Ziegler (VEBO Solutions, Zuchwil)

Lernzeit:

18 Std. Kurszeit (entspricht 12 Sitzungen à 90 Min.)

Kurskosten:

Interne Externe
Teilnahmegebühr: CHF 1'050.00CHF 1'410.00
Verpflegung:CHF 75.00 CHF 75.00
Kursunterlagen CHF 50.00CHF 50.00
Total Kurskosten CHF 1'175.00CHF 1'535.00

Kursunterlagen:

Elektronisch

Anmelden

Privatadresse

Geschäftsadresse

Persönliche Angaben

Diverses

Anmelden Anmelden Online
Anmelden
Drucken

Teilen

Teilen Sie diesen Kurs mit Ihrem sozialen Netzwerk: